1. siegt im Derby

 

 

 

 

P1340844 P1340842 P1340841 P1340840 P1340839 P1340826 P1340819 P1340818 P1340817 P1340816 P1340815 P1340809 P1340798 P1340796 P1340795 P1340783 P1340781 P1340780 P1340779 P1340778 P1340777 P1340775 P1340771 P1340769 P1340768 P1340765 P1340760 P1340757

 

Die erste Mannschaft trat im Derby gegen den Tabellenzweiten, den TuS Monzingen 1, an. Es galt im Heimspiel drei Punkte einzufahren, um sich die Möglichkeit zu erhalten, weiter um den 2. Tabellenplatz zu kämpfen. Dementsprechend motiviert gingen unsere Jungs ins Spiel. Von Beginn an entwickelte sich eine sehr intensive Partie. Der VfL nahm die Zweikämpfe an, spielte zudem geduldig und versuchte dann, mit schnellen Bällen in die Spitze zum Erfolg zu kommen. Auch der TuS war sofort im Spiel und hielt zunächst vor allem kämpferisch dagegen. In der 25. Minute war es Samy Zaidan, der mit einem tollen Schuss aus 16 Metern unter die Latte für die Führung sorgte. Dieser Treffer gab unserem Team noch mehr Sicherheit. Man blieb weiter voll konzentriert, ließ so kaum Chancen für den Gegner zu und setzte selbst immer wieder Nadelstiche nach vorne. Bis in die Schlussphase der Begegnung aber blieb es bei der knappen Führung. In der 83. Minute war es dann Dominik Schlarb, der mit seinem typischen Einsatz eine Hereingabe von der rechten Torauslinie zum 2:0 über die Linie drückte. Damit war das Spiel faktisch entschieden, obwohl die Gäste keinesfalls zurücksteckten. Dass dem ebenso wie Dominik eingewechselte Simon Schlarb in der 91. Spielminute noch das 3:0 glückte, war das Sahnehäubchen auf eine starke Leistung unseres Teams.

Fazit: Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegte unsere Elf vollkommen verdient und erhielt sich die Chance auf den Relegationsplatz. Wenn man weiterhin in dieser Art auftritt, ist dies durchaus eine sehr realistische Perspektive. Am Mittwoch geht es nun mit dem Nachholspiel beim SV Medard weiter.

Written by